Schöner Wohnen mit Wandtattoos

Tattoos liegen im Trend. Waren Anfang des 20. Jahrhunderts Tätowierungen fast nur bei Seeleuten, oder Häftlingen zu sehen, so entwickelten sich Tattoos in den späten 1980er Jahren wieder zum großen Trend. In der heutigen Zeit dienen Tätowierungen als Ausdrucksmöglichkeit für Exklusivität, Selbstdarstellung, als Mittel zur Verstärkung sexueller Reize, als Schmuck oder Ausdruck des Protestes. Bereits bei den Kleinen findet man sogenannte Abziehtattoos, die nicht permanent auf der Haut bleiben, sondern um eine spezielle Folie, die mit Wasser auf der Haut fixiert wird und ganz leicht wieder abzurubbeln ist.

Tattoos für heimische Wände

Doch nicht nur Tattoos für die Haut sind nach wie vor im Kommen, sondern auch Tattoos für die heimischen Wände. In ihrer Funktionsweise ähneln sie dem Abziehtattoo für die Haut. Sie können einfach auf die Tapete aufgebracht werden, und wenn man keine Lust mehr darauf hat, zieht man sie einfach wieder ab – ohne, dass Rückstände bleiben oder der Untergrund beschädigt wird.

Vergleichbar ist das fertige Wandtattoo mit Wandmalerei -eine moderne und einfache Dekorationsmöglichkeit, die kinderleicht zu handhaben ist.

Das Wandtattoo wird umgangssprachlich auch als Wandsticker oder andaufkleber bezeichnet - ein Gestaltungsartikel, der Wände im Innenbereich verziert. Spezielle Folien können auch im Außenbereich verwendet werden. Der Aufkleber besteht aus einer selbstklebenden, seidenmatten oder glänzenden Folie. Diese wird mit einem digital gesteuerten Schneideplotter aus einem druckfertigen Motiv hergestellt.

Individuelle Designs, die in keinen zu Hause fehlen sollten

Wie bei Körpertätowierungen sind auch hier die verschiedensten Motive denkbar. Ob bereits vorgefertigte Motive oder individuell erstellte Designs, der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Ob Sprüche, Zitate oder ganze Bilder - durch die digitale Schneidetechnik können unterschiedliche Formen, Farben und Größen hergestellt werden.

Wandtattoos dürfen heute eigentlich in keinem Haushalt mehr fehlen. Für alle, die im Freihandmalen nicht besonders begabt sind, sind die professionellen Designs eine einfache und moderne Möglichkeit das Eigenheim zu verschönern. Man hat dabei die Wahl zwischen kunstvoll gestaltete Schriften, stilvollen Ornamenten und dekorativen Motiven. Vom einfallsreichen Spruch bis zum feinsinnigen Zitat, mit Wandtattoos kann man seine Individualität auch in den eigenen vier Wänden zeigen – besonders originell sind natürlich eigene Motive, die man speziell in Größe, Form und Farbe anfertigen lassen kann.

Leicht anzubringen – leicht abzulösen

Die sehr anschmiegsame Weich-PVC-Folie mit matter Oberfläche ermöglicht ein haargenaues Anbringen an die zu beklebende Oberfläche. Das Klebematerial der Folie ist geeignet für Raufaser, Tapete, glatte Wände, Fliesen, Glas, Kunststoff, Holz und ähnliche Untergründe. Der Haftklebstoff ist leicht ablösbar. Einfach die Folie mit einem Föhn kurz anwärmen und dann von der Wand ablösen.

Design für das Kinderzimmer

Schon mal über ein Wandtattoo im Kinderzimmer nachgedacht? Wandsticker für Kinderzimmer und Wandaufkleber mit Namen fürs Babyzimmer oder Jugendzimmer sind nicht nur eine tolle Geschenkidee für große und kleine Kinder, sondern auch ein effektvolles Dekoelement, mit dem sich ausdrucksstarke Akzente im Raum setzen lassen. Und wenn es den Kindern oder Jugendlichen nicht mehr gefällt – einfach abziehen und ein neues Wandtattoo aussuchen.

Produktentwicklung - Geschichte des Verlobungsringe - Immobilien - Versicherungen - Spirituosen - iPhone5 - Baufinanzierung - Burnout Therapie - Gartenzaun - Mallorca Immobilienmakler - Vorwerk Staubsauger - Wohnen mit Wandtattoos - CD bedrucken